Österreich - Italien

Tour 8 Personen, die für Österreich und Italien für Liebhaber von Kunst und High-historischen Erbes.

Reiseverlauf:

Route: Wien - Udine Vicenza - Mantova-Cremona - Verona, Padua - Venedig - Ferrara, Urbino - Rimini von Ascoli Piceno - Bologna-Parma - Torino - Paviyskaya Certosa Mailand - Bergamo-Brescia - Innsbruck

1. Tag: Wien

Treffen am Flughafen in Wien - die Stadt der Musik, Stadt Strauss, der Stadt des Walzers.Stadtführung durch das historische Zentrum der österreichischen Hauptstadt. Nach Süden durch die Alpen und die Nacht in einem Hotelzimmer in der Nähe der österreichisch-italienischen Grenze. 

Tag 2: Udine Vicenza

Stoppen Sie in g.Udine, der Hauptstadt der Region Friaul. Spaziergang durch die Altstadt mit dem Burgberg und eine der schönsten zeremoniellen Gebieten Norditaliens. Umzug in die Stadt A.Palladio - Vicenza, in den Straßen und in der Nähe davon gibt es Dutzende von der berühmtesten Gebäude der einzigartigen Genie des Architekten der Northern Renaissance.(Geplant, Villa Rotunda und Teatro Olimpico besuchen). Übernachtung im Hotel in der Nähe von Verona. 

Tag 3: Mantova-Cremona

Abfahrt in die Hauptstadt der Herzöge von Gonzaga - Mantua. Rundgang durch die mittelalterliche Stadt, Inspektion der Gebäude L-B.Alberti und Dzh.Romano. Möglichkeit zum Besuch des Dogenpalastes mit den berühmten Fresken von Mantegna und Palazzo Te mit Fresken Dzh.Romano ... Umzug in die Stadt der Geigenbauer - eine alte Cremona. Wandern rund um die Stadt, besuchen Sie die Renaissance-Paläste, Kirchen und die Kathedrale im lombardischen Stil. Rückfahrt zum Hotel in Verona. 

4. Tag: Verona Padua

In der ersten Hälfte des Tages - Tour von Shakespeares Verona mit der Möglichkeit, einen Besuch in San Zeno, das Museum in der alten Burg oder anderen großen Kirchen ... Umzug in Padua, eine alte Universitätsstadt, wo wir mit den Meisterwerken der Kunst des großen Florentiner Giotto (Kapelle in der Arena) und Donatello (kennenzulernen Basilika des Heiligen Antonius von Padua), zu Fuß unter den alten Bogengängen und schönen Gegend. Hotel in Padua. 

5. Tag: Venedig

Schauen Sie sich den ganzen Tag in Venedig.Stadtrundfahrt, Besuch der Kathedrale von San Marco. Wünscht, die Möglichkeit, sich mit den Meisterwerken der venezianischen Schule der Malerei in ts.Frari (Tizian, Vivarini, Bellini) und der Scuola Grande di San Rocco (Tintoretto) zu bekommen, und besuchen Sie die Akademie der Schönen Künste und den Dogenpalast zu haben.Rückfahrt zum Hotel in Padua.  


Tag 6: Ferrara, Urbino

Abfahrt in die Hauptstadt der Herzöge d'Este - Ferrara, Stadt der Renaissance-Paläste und romanische Kirchen. Besuchen Sie die Kathedrale und das herzogliche Schloss. Besuchen Skifanoya Palace, die eine einzigartige Freskenzyklus des lokalen Renaissancemeister F. del Cossa hat. Umzug in ein anderes herzoglichen Hauptstadt von Norditalien Hochrenaissance - Urbino, von der Montefeltro und Della Rovere, der Heimat des genialen Bramante und Raffael ausgeschlossen. Vielleicht ein Besuch in der herzoglichen Palast und Pinakothek. Hotel und Abendessen in Rimini.  

7. Tag: Rimini von Ascoli Piceno

Überprüfen Sie im historischen Zentrum der alten Rimini. Ein kurzer Spaziergang durch die zentralen Platz der Stadt, besuchen Sie den Tempel der Malatesta L-B.Alberti. Eine Reise entlang der Adriaküste in der wunderbaren, aus Travertin "Stadt der 50 Türme" gebaut - Ascoli Piceno, elegant Hauptplatz und alten Kirchen. Ein Besuch der berühmten christlichen Reliquien - das Kloster von Loreto, wo das Haus der Jungfrau Maria. Inspektion seiner reichen Innenausstattung, mit Fresken Meister der Hochrenaissance: L.Sinorelli und L.Lotto. Rückfahrt zum Hotel in Rimini und Abendessen. 

Tag 8: Bologna-Parma

Abfahrt in die Hauptstadt der Emilia Romagna, der Stadt der erste europäische Universität. Ein Spaziergang durch den mittelalterlichen Stadtkern, die Vertrautheit mit Fresken bemalten Klöster und Kirchen und Malerei eine örtliche Schule in Bologna Pinakothek .... Umzug in die Hauptstadt der Herzöge von Farnese - Parma in der Kathedrale und den wichtigsten Kirchen wir uns die erstaunliche Wandmalereien des großen Correggio und Parmigianino. Hotel in der Nähe von Pavia. 

9. Tag: Turin

Schauen Sie sich den ganzen Tag in der Hauptstadt des Piemont - Turin Industrie- und royal. Inspektion seiner zeremoniellen Plätzen und Palästen, die wichtigsten christlichen Heiligtümer - das Turiner Grabtuch, die Damm des Flusses Po. In seiner Freizeit können Sie einen Palast der Savoyer Könige oder das berühmte Ägyptische Museum oder eine Galerie Sabauda, ​​ein Museum der italienischen Filmkunst zu besuchen .... Rückfahrt zum Hotel in Pavia.






10. Tag: Paviyskaya Certosa Mailand

Morgens auf dem Weg zu besuchen Milan Certosa Paviyskoy - das Mausoleum des Herzogs von Mailand und Treasury-Sforza, ein einzigartiges Denkmal der Kunst der nördlichen Renaissance.Rundgang durch die Innenstadt von Mailand.Inspektion des Castello Sforzesco, dem Marktplatz mit Gebäuden aus dem Mittelalter und der Renaissance, die Hauptgebäude von Bramante - die Kirche von San Satire und della Grazie (wenn möglich - zu besuchen "Abendmahl" von Leonardo da Vinci oder B.Luini Fresken in San Maurizio), ebenso wie das alte Gebäude Universität - Ka'Grande, die Kathedrale und das Theater La Scala. In seiner Freizeit - besuchen Sie die Brera Galerie oder die Ambrosiana, die die berühmten Meisterwerken der Malerei und venezianischen Meister der lombardischen Schule hält. Rückfahrt zum Hotel. 

11. Tag: Bergamo-Brescia

Eine Reise nach Bergamo. Vertrautheit mit der oberen und der unteren Stadt, dem Mausoleum des Colleoni, seinen zahlreichen Kirchen mit Meisterwerken L.Lotto. Besuchen Sie die Carrara Akademie für Malerei. Am Nachmittag Umzug in Brescia. Gehen Sie durch das historische Zentrum mit seinen interessanten Kathedralen und Klöster. Am Abend Transfer nach Österreich durch die malerische Bergpässe. Hotel in Innsbruck. 




12. Tag: Innsbruck

Am Morgen Rundgang durch die Hauptstadt von Tirol. 

Was ist im Reisepreis enthalten

Unterkunft auf der Tour im Hotel; 
Mahlzeiten auf der Tour - Frühstück im Hotel; 
Ausflüge auf der Tour mit einem Führer; 
Hotelpreise Mutationen sowohl an den Regeln eingeführt, je nach Jahreszeit, Urlaub und so weiter. 

Nicht inbegriffen

optionale Ausflüge; 
Eintrittsgelder für Museen, Restaurants, Parks, ... 
Einkaufsmöglichkeiten und zahlreiche Restaurants und Cafés sind mit der Gruppe diskutiert und auf einem Platz, jeder würde sich wohl fühlen geregelt.  

 

Die Kosten für das Auto und Führungen € 13,800.

 

 
 
_